Montag, 31. Dezember 2018

Jahresstatistik 2018

 Mein Jahr in Büchern 


2018 neigt sich seinem Ende, 2019 winkt schon jetzt mit vielen Herausforderungen und Umbrüchen.
Was gleich bleiben wird: Ich werde lesen :)
Heute gibt es wieder meinen Rückblick auf mein Lese-Jahr. Wie viele Bücher sind seit der Halbjahresstatistik Ende Juni dazu gekommen? Ich bin selbst schon gespannt auf die Zahlen!

 

Das Leseergebnis in Zahlen


Im zweiten Halbjahr habe ich 22 Bücher gelesen, d.h. genau eines weniger als von Januar bis Juni. Drei Printbücher und zwei eBooks sind bereits angefangen.
Insgesamt habe ich 2018 also 45 Bücher beendet, 6 mehr als 2017.
Ich habe es geschafft, 33 Rezensionen zu schreiben.

Ich habe dieses Jahr an 15 Leserunden teilgenommen. Das ist, wie ich gerade überraschend feststelle, ja sogar mehr als eine im Monat :O


Top 10 Lese-Highlights / Meine Buchtipps des Jahres
(zufällige Reihenfolge; per Klick geht's zur jeweiligen Rezension)

- Palace of Glass" von C. E. Bernard

Tanz meine Seele" von Kira Minttu

- Parallelwelten" von Jenifer Girke


- Du wolltest es doch" von Louise O'Neill

- All of this is true" von Lygia Day Peñaflor

 - Diabolic" von S. J. Kincaid

- Viel näher als zu nah" von Angela Kirchner



Lese-Flops

- „Immerwelt" von Gena Showalter

- Crown of Lies" von Pepper Winters

Neuzugänge 2018

 
Es gab mit 37 neuen Printbüchern 21 neuen eBooks von Juli bis Dezember in diesem Jahr für mich insgesamt 70 Print- und 35 eBook-Neuzugänge!
Zum Vergleich: 2017 waren es 76 Prints und 24 eBooks. 

So sind die Quellen der 70 gedruckten Neuzugänge aufgeschlüsselt:
  • 23 Rezensionsexemplare (inkl. Leserundenbüchern)  
  • 17 Buchgewinne
  • 15 ertauschte Bücher
  • 8 Buchkäufe
  • 7 Geschenke (inkl. Messe-Goodiebag-Bücher, Überraschungspost & Prämien)
Und so die 35 eBook-Neuzugänge:
  • 14 Buchkäufe 
  • 9 Gratis-Aktionen / Prämien
  • 7 Buchgewinne
  • 5 Rezensionsexemplare (inkl. Leserundenbüchern)

Kommentare:

paperlove hat gesagt…

Hallo,

Wow 15 Leserunden sind echt bemerkenswert :) Und schön natürlich auch, dass du dieses Jahr sogar 6 Bücher mehr als im letzten Jahr gelesen hast.

Wir haben unter den Lesehighlights mit "Du wolltest es doch" eine Gemeinsamkeit. Das Buch ist sehr spontan auf meiner Leseliste gelandet und konnte mich nachhaltig beeindrucken. Deine Leseflops habe ich leider nicht gelesen, aber über "Immerwelt" habe ich schon öfter eher negative Kritiken gelesen.

Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Grüsse
Mel ♥

Mein Jahresrückblick

Lainybelle hat gesagt…

Hallo Mel,

danke fürs Kommentieren :)
"Du wolltest es doch" habe ich auch nur durch die Programmvorstellung auf der Leipziger Buchmesse entdeckt und bin froh, es gelesen zu haben!
Und ja, "Immerwelt" hätte so viel Potenzial gehabt, aber es war irgendwie einfach nicht so gut umgesetzt.

Dir auch einen guten Rutsch!

Liebe Grüße
Evelyn