Freitag, 20. April 2018

Leipziger Buchmesse 2018

Diesmal ungefähr einen Monat verspätet kommen hier ein paar Eindrücke von unseren diesjährigen Messetagen in Leipzig.
Es war wie immer sehr sehr schön und es gab viel zu sehen und zu erleben. Ich denke, die Bilder sprechen da für sich :)
Nur unsere Unterkunft ließ ein bisschen zu wünschen übrig - und der Schnee hätte jetzt wirklich auch nicht unbedingt sein müssen, aber man kann eben nicht alles haben.


Donnerstag, 15.03.16


Lesung mit Ella Blix (Antje Wagner & Tanja Witte) zu "Der Schein"


Bekanntgabe der DELIA-Shortlist: Meine liebe Autorenkollegin Angela Kirchner
hat es mit "Viel näher als zu nah" unter die Top 5 im Jugendbuch geschafft! :)
Am späten Nachmittag waren noch drei interessante Fachveranstaltungen: zum Berufseinstieg in die Buchbranche, zum Schriftstellersein und zur Zukunft des Kinder- und Jugendbuchmarktes in Deutschland.
Miri hatte sich an diesem Nachmittag übrigens für einen Museumsbesuch abgesetzt.





Freitag, 16.03.16


Am Freitag war Zeit für ausgiebiges Stöbern, unter anderem in den Messebuchhandlungen. Es gab eine Veranstaltung zu Berufsbildern in der Verlagsbranche und abends noch eine zu Volontariaten.
Davon abgesehen standen vor allem Lesungen auf dem Programm - hier drei davon:

Lesung zu "Wie die Sonne in der Nacht" mit Antje Babendererde
Lesung zu "Dreamkeeper" mit Joyce Winter

Lesung zu "Unicorn Rise - Kristallflame" mit Claudia Romes

Samstag, 17.03.16 


 
Am Samstag war es wie gewohnt extrem schwierig, mit dem Nahverkehr zur Messe zu kommen, aber
wir haben es noch rechtzeitig zum wieder atemberaubend toll organisierten Bloggerempfang von Carlsen und Thienemann geschafft.
Highlights waren die Kurzinterviews mit den Autoren (Clara Benedict, die sogar für uns gesungen hat!, Laura Kneidl, Rainer Wekwerth & Thariot sowie Tamara Bach), Überraschungsgast Emily Bold und die Vorstellungen des kommenden Programms.
Ein großes Dankeschön an die Verlage!



Weitere gelungene Programmpunkte des Tages:

Meet & Greet von Vorablesen mit Catharina Junk und Lesung zu ihrem Buch "Bis zum Himmel und zurück"

Lesung zu "Ein Bild von Lydia" mit Lukas Hartmann
Siegerehrung des digi:talents Schreibwettbewerbs Romantasy
Siegerin: Tamara Schmid mit ihrer Dystopie "Zentolia - Glasglanz"

Sonntag sind wir dann mit einem überraschend pünktlichen Fernbus gut wieder nach Hause gekommen, viele schöne Erinnerungen im Gepäck :)
Die FBM kann kommen!

Keine Kommentare: