Donnerstag, 30. Juni 2016

Halbjahresstatistik 2016

Schon wieder verabschiedet sich ein Halbjahr von uns. Lange bleiben wollte es nicht ...
Damit gibt es heute zum vierten Mal eine Halbjahresstatistik von mir.

Bevor ich euch meine Tops, Flops und Überraschungen zeige, ein kurzes Update zu meinen eigenen Büchern: Im Januar ist der zweite Band meiner Debüt-eBook-Dilogie erschienen: "Incendium - Wofür du auch brennst" - seit dem 17.06. gibt es das Ganze nun in einer Neuauflage unter dem Reihentitel "Royal Souls", die ihr rechts in der Sidebar findet :)

Seit Januar habe ich 25 Bücher gelesen; letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt waren es 18 Stück. Rezensiert sind davon schon beinahe alle; demnächst folgen noch die Rezis zu "Love & Confess" von Colleen Hoover sowie "Die Ehre der Sophie Dupont" von Julie Klassen.

Diese Bücher sind für 2016 bisher meine Top 3:

Platz 3: Throne of Glass 3 - Erbin des Feuers, Sarah J. Maas


Ich LIEBE die "Throne of Glass"-Reihe und auch der dritte Teil hat mir wieder sehr gut gefallen, auch wenn mich die Handlung rund um die Hexe Manon auf Dauer ein bisschen genervt hat. Meine Rezension findet ihr hier. 
 

Platz 2: Falling Kingdoms 3 - Lodernde Macht, Morgan Rhodes

Und noch ein 3. Band: Auch die Fortsetzung von "Falling Kingdoms" konnte mich mit vielen Verwicklungen, Intrigen und Magie wieder voll und ganz mitreißen. Zur Rezension

Platz 1: Love and Confess, Colleen Hoover


Ich hab lange überlegt, ob dieses Buch wirklich als meine Nummer 1 hier stehen soll, habe mich aber aus zwei Gründen nun dafür entschieden: Erstens passt es mal so gar nicht zu meinen sonstigen Fantasy-Favoriten :D Zweitens hat es mich, nachdem ich den Hype um Colleen Hoovers Bücher nach "Weil ich Layken liebe" nicht so ganz verstehen konnte, dermaßen positiv überrascht, dass es sich allein schon damit die Platzierung verdient hat.
Die Rezi dazu kommt noch.



Die Top 3 auszuwählen, ist mir diesmal besonders schwer gefallen, denn ich hatte viele tolle Titel zur Auswahl - und sie sind auch alle überhaupt nicht miteinander vergleichbar. 

Meine größten Buchüberraschungen neben "Love and Confess" waren "Unrivaled - Gewinnen ist alles" von Alyson Noël und "Killing Butterflies" von M. Anjelais.
Ersteres wurde von vielen Bloggern eher schlecht bewertet oder sogar abgebrochen, hat mich aber sehr positiv überrascht. Es ist kein Einheitsbrei mit netten Charakteren, und das gefällt mir irgendwie.
Bei Letzterem war mir vor dem Lesen gar nicht klar, dass es im Buch um das Thema Soziopathie geht. Die Geschichte ist sehr eindrücklich und auf faszinierende Weise verstörend.


Einen richtigen Mega-Flop gab es nicht, der größte Flop, den ich in diesem Halbjahr dabei hatte, war für mich "Winteraugen" von Rebecca Wild. Hier fehlt es einfach an Atmosphäre und Spannung. Der zweite Band "Sommerkälte" hat mir dann aber zumindest ein bisschen besser gefallen.


2015 hatte ich im ersten Halbjahr an keiner einzigen Leserunde teilgenommen (wie hab ich das nur überlebt?). Dieses Jahr waren es dafür immerhin vier Leserunden - und zwar alle zu wirklich empfehlenswerten Büchern: "Wenn wir fallen" von Jennifer Benkau, "Pandora - Wovon träumst du?" von Eva Siegmund, "Zorn und Morgenröte" sowie "Infernale", die ich oben schon erwähnt habe.

Erst seit letztem Jahr bin ich auch bei Blogtouren dabei. Seit Januar waren es vier Blogtouren. Wenn ihr mögt, könnt ihr euch gern noch meine Tourbeiträge zu den Büchern ansehen: "Winteraugen" und "Sommerkälte" von Rebecca Wild (Thema: Frauen im Mittelalter), "Die Töchter der Elfe" von Nicole Boyle Rødtnes (Thema: Schwestern), "Schneeflüstern" von Marlena Anders (Thema: Skyes Dilemma) und "Dark Blue - das Leuchten der Tiefe" von Fabiola Delano (Thema: Vorstellung der Charaktere).

Jaaaa, fehlen noch die *räusper* 56 Print- und 10 eBook-Neuzugänge. 2015 waren es zu diesem Zeitpunkt niedliche 21. Aber ich liebe jedes einzelne Buch :)  
Bei den digitalen Büchern habe ich über die Hälfte gekauft - meist bei Preisaktionen -, der Rest war gratis oder von Gewinnspielen.
Bei den Printbüchern sieht die Verteilung so aus:  
  • 21 Buchgewinne (oha, oder?), darin enthalten sind 15 Bücher von meinem Monatsgewinn bei Was liest du? im März. 
  • 13 ertauschte Bücher (über Lovelybooks, Tauschticket usw.)
  • 11 Reziexemplare (inkl. Leserunden- und Blogtourexemplare)
  • 11 Buchkäufe 

Hier zumindest mal ein Eindruck, was alles neu bei mir eingezogen ist; einige fehlen allerdings :D

Witzigerweise ist meine Wunschliste so lang wie eh und je :D Allein wenn ich schon an all die tollen Fortsetzungen denke, die in diesem Jahr noch auf uns zukommen ("Throne of Glass 4", "Das Juwel 2", "Elias und Laia 2", "Dark Wonderland 3", ...)!

Wie war euer erstes Lesehalbjahr 2016? Hattet ihr auch ein paar Highlights dabei?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...