Samstag, 6. Juli 2013

Leona Lewis

Hallo liebe Leser :)

Heute kommt leider noch nicht die Zeichnung von der angekündigten Autorin (die ist doch noch ein Stück nach hinten angerückt, weil zwei Geburtstagsfeste anstehen), sondern eine Tuschezeichnung von der Sängerin Leona Lewis, die ich Evelyn wegen ihres gebrochenen Arms geschenkt habe. Das ist jetzt schon ein Weilchen her, aber ich dachte, vielleicht möchte jemand von euch die Zeichnung noch gern sehen ;)

Habt ein schönes Wochenende :) Wir vergnügen uns heute Abend noch auf einem Ball...

"Leona Lewis", 21x29,7cm, Tusche auf Zeichenpapier

Alles Liebe,
Miriam

Kommentare:

  1. Grüß Dich, Miriam.
    Technik und Ausführung haben mich sofort an den grafischen Stil der späten Fünfziger erinnert. Old Rock'n Roll.

    Ich merk', daß ich aus der aktuellen Musik "raus" bin - ich kenne gerade mal noch eine Donna Lewis... ;-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Da fühle ich mich ja gleich geehrt :D
      Ich kann mir auch eigentlich nicht wirklich vorstellen, dass Leona Lewis' Musik so Deinem Geschmack entspricht... ;) Aber Du kannst sie ja mal bei YouTube eingeben (:

      Löschen
    2. ...ok, R'nB ist nicht wirklich ein Terrain für meine Ohren - ich gestehe! :-)
      Was allerdings nicht bedeutet, daß ich mir die 'Blues Brothers' nicht ansehe, deswegen. In einem Film kann Musik auf besondere Weise funktionieren. Ich höre ja auch keinen Soul - der geniale 'The Commitments' wäre ohne seinen irischen Soul um vieles ärmer. Oder 'Walking The Line' - country musik...ain't my town.

      bonté

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...