Dienstag, 8. Juli 2014

Veronica Roth

Guten Abend :)

Ist irgendjemand unter euch, der heute nicht Fußball guckt? ;)
Wie dem auch sei - ich habe eine neue Zeichnung fertig bekommen, an einem einzigen Tag - gestern.
Das ist mir lange nicht mehr passiert. Ferien sind traumhaft (:
Veronica Roth kennen wahrscheinlich die allermeisten von euch.
"Die Bestimmung" werden wohl viele von euch gelesen haben, und dementsprechend vielleicht auch schon den zweiten Band der Trilogie oder sogar bereits den dritten.

"Veronica Roth", 21x29,7cm, Polychromos und Tuschestifte auf Zeichenpapier, 6.7.14
Ihr Gesicht ist einen Ticken zu breit geworden :D Nun, ja... In den Ferien fühle ich mich immer, als ob ich schlafwandeln würde... da passieren mir schonmal kleine Fehlerchen ;)

Ich hoffe, es gefällt euch trotzdem (:

Hat sich jemand vielleicht die Verfilmung angeschaut? Wenn ja, was haltet ihr/was hälst du davon?

Alles Liebe
Miriam (die eigentlich viel zu müde ist, um gleich noch 90 Minuten vorm Fernseher zu hängen)

Kommentare:

  1. Hallöle :D
    Ja, guten Tag, hier ich^^ Ich liebe Fußball - wenn ich selbst dem Ball nachjage. Aber irgendwelchen wildfremden Typen dabei zuzusehen, ist nicht so mein Ding. Ich kriege allerdings trotzdem mit, wenn ein Tor geschossen wird (Ich sag dir, die sind nicht gut für's Gehör! Was soll bloß immer das Geschrei?).

    Ich kenne leider das Buch "Die Bestimmung" noch nicht, und demnach auch nicht die Verfilmung. Aber es ist definitiv auf meiner Wunschliste.

    Deine Arbeit gefällt mir unglaublich gut! Das das Gesicht an manchen Stellen ein klein wenig schief wirkt, stört gar nicht und ich liebe es, wie du es schaffst, dass die Augen so lebendig aussehen!
    Hast du für das Bild ausschließlich Bundstifte benutzt? Für mich sieht es irgendwie so aus, als wäre auch Fineliner oder irgendwas anderes dabei, aber vielleicht irre ich mich auch :D

    Alles, alles Liebe!
    Natalie

    P.S.: Du hast ja keine Ahnung, wie neidisch ich bin, dass du schon Ferien hast^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo :D
      Oh, das kann ich verstehen :) Ich finde es selbst immer etwas paradox, denen zuzuschauen, wie sie sich anstrengen, und selbst vor der Glotze zu hängen und Süßes in sich reinzustopfen :D Nun, ja.
      Dann sind dir wohl gestern Abend/Nacht die Ohren weggefetzt :D

      Musst du unbedingt bald lesen ;) Wirklich empfehlenswert.

      Tausend, tausend Dank, das ist echt lieb <3
      Ja, genau, ich hab Tuschestifte benutzt (von Farber Castell - "PITT artist pen" heißen die, wunderbare Stifte :D).

      LG,
      Miri

      P.S.: Dafür darfst du dich weiterhin erholen, wenn ich schon wieder in die Schule muss ;)

      Löschen
  2. Wow, super! Wie viele Stunden brauchst du für sowas eigentlich, das dauert bestimmt lange? Und was machst du eigentlich mit deinen Bildern? Hängst du die an die Wand?^^
    Sorry, wenn ich zu viele Fragen stelle, es interessiert mich einfach:)

    Ich hab die Verfilmung leider noch nicht gesehen:( Aber das steht auf jeden Fall noch auf meiner To-Do-List!

    Viele liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julia :)

      Ganz, ganz lieben Dank! ;)

      Das hat eigentlich gar nicht lang gedauert - ich gestehe, ich habe nicht auf die Uhr geschaut (passiert mir schonmal, wenn ich in einem Kreativrausch bin), aber es waren allerhöchstens 3 Stunden. Das liegt aber auch weit unterm Durchschnitt :D

      Was ich mit meinen Bildern mache, ist ganz unterschiedlich. Die A4-Format-Zeichnungen landen bei mir in einer Mappe. Ich sammle sie dort seit ich angefangen habe zu zeichnen, ist immer sehr witzig, die Entwicklung zu sehen ;) Manche hänge ich tatsächlich auf, aber meistens nur die, die zu groß sind oder ein ungewöhnliches Format haben, so dass ich sie nicht anderweitig aufbewahren kann.
      Einige Bilder verschenke ich auch. Und die weniger guten landen in einem Karton, in den ich nur seeeehr selten einen Blick werfe :D

      Frag ruhig, ich beantworte total gern solche Fragen (:

      Hab gerade gesehen, dass die DVD am 28.August erscheinen soll ;)

      Tausend Grüße zurück,
      Miri

      Löschen
  3. Hi,
    wow, die Zeichnung ist echt gut gelungen, ein fettes Kompliment an dich. Divergent hab ich schon gelesen und auch im Kino angeschaut und ich finde den Film gut gemacht, jedenfalls viel besser als Tribute von Panem 1 (im Vergleich zu den jeweiligen Büchern). Trotzdem ist natürlich wie immer das Buch besser. ;)

    Dir eine gute Woche
    LG Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carina,
      auch dir danke ich ganz, ganz herzlich! :)
      Ich gestehe, dass ich mir nur die Filme von Panem angeschaut habe und die Bücher nicht gelesen :D
      Die Divergent-Verfilmung ist okay, aber meiner Ansicht nach war die Besetzung nicht gerade klasse.
      Das Buch ist super ;)

      Dir auch und LG,
      Miri

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Hey Miriam,

    ich will auch endlich Ferien haben! Komme in letzter Zeit kaum noch zum Zeichnen:(
    Veronica Roth ist finde ich super geworden, besonders die Augen und Haare sind klasse geworden! Und ein Tag ist ja wirklich wenig für ein komplettes Portrait, vor allem, wenn es so gut geworden ist wie deins. Ich sitze meistens mindestens drei Tage an einem Bild...
    Von der Trilogie kenne ich bisher nur den ersten Teil, die beiden anderen liegen aber auf meinem SuB und werden bestimmt bald gelesen! Den Film kenne ich auch noch nicht, allerdings habe ich schon den Trailer gesehen und mich konnte die Besetzung nicht wirklich überzeugen!

    Schöne Ferien noch!

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne :)

      Das kann ich mir vorstellen :D Wie lang dauert's denn bei dir noch?

      Tausend Dank für deine lieben Worte! ;)
      Normalerweise brauche ich ja auch vieeeeeeel länger :D

      Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen! Den letzten Teil kenne ich auch noch nicht - ich hoffe, Evi besorgt ihn bald für uns :D

      Ja, die Besetzung gefällt mir auch nicht wirklich - außer Zoe Kravitz als Christina, das passt ganz gut ;)

      Alles Liebe und noch gutes Durchhalten!
      Habe gerade auf deinem Blog gesehen, dass du wieder fleißig warst... (:
      LG, Miri

      Löschen
    2. Hey again;)

      Noch knapp zweieinhalb Wochen..die ziehen sich allerdings wie Kaugummi!

      Sehr, sehr gerne! Das Portrait ist aber einfach klasse!

      Danke:) Dir auch;) Haha, gut, dass es Schwestern gibt;)

      Wird glaub ich echt langsam Zeit, dass ich mir den Film anschaue-und meistens kommen die Filme ja bei Weitem nicht so an die Bücher ran! Aber okay ist immer noch besser als schlecht;)

      Haha, danke;)

      LG
      Anne

      Löschen
  6. Hör mir auf mit Fussball!
    Wenn die "Fans" (die offensichtlich keiner geregelten Arbeit nachgehen müssen) Nachts um viertel nach Zwölf Hupkonzerte veranstalten... dann kann ich bei jedem Spiel nur hoffen das Deutschland bald fliegt und der Rest der WM erträglicher verläuft.

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Habe bis jetzt weder das Buch gelesen, noch den Film gesehen (allerdings zum Buch fast nur positives gehört) - trotzdem kommt letzteres aber wohl früher dran, danach entscheide ich mich ob ich dem Buch eine Chance gebe.

    Zur Zeit ist das Thema dystopische Jugendbücher (naja, eigentlich ja "Junge Erwachsene") etwas überstrapaziert bei mir. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verzeihung :D Ich eigentlich kein Fußball-Freak :)
      Das Gehupe ist wirklich nervtötend.
      Meine Freundin hat eine ähnliche Einstellung wie du :D

      Viel Spaß dann beim Film-Schauen und eventuell beim Lesen ;) Ich finde auch, dass die Welt langsam genug dystopische Romane hat, aber - nun, gut.

      LG, Miri

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...