Donnerstag, 6. Juni 2013

Hör nicht auf zu lächeln, Britney!

Hallo liebe Leser :)

Zwischendurch noch mal Neuigkeiten von meiner Seite: Ich habe mein erstes "richtiges" Airbrush-Projekt zu Ende gebracht. Ich habe die gesamte Airbrush-Ausrüstung im letzten November von einem wahnsinnig netten Mann geschenkt bekommen, der mich für talentiert genug gehalten hat, gut damit umzugehen, und bin unglaublich dankbar dafür. Was sie für einen genauen Wert hat, weiß ich nicht, aber einen enorm hohen.
Ich wollte ihm das Bild zum Geburtstag schenken. Ich habe bis vor kurzem kaum einen Gedanken daran verschwendet, dass es für manche Dinge je zu spät sein kann. Aber es ist zu spät. Mein Herz möchte das nicht akzeptieren, aber mein Verstand muss.

Ich möchte dieses Bild allen einsamen, verzweifelten Menschen in der ganzen Welt widmen, die glauben, allein zu sein. Wir sind niemals allein.

Auf dem Foto wirkt ihre linke Gesichtshälfte etwas gelb aus, in Wirklichlichkeit ist das allerdings überhaupt nicht der Fall ;)

"Hör nicht auf zu lächlen, Britney!", 35x50cm, Airbrush und Buntstift auf Schoellershammer Airbrushpapier N°4

Ich bin wahrlich kein Britney-Spears-Fan, ich mag zwar einige ältere Lieder von ihr, aber ihre Persönlichkeit - nun, ja. Ich glaube, ich muss nicht mehr dazu sagen.
Aber wenn ich so darüber nachdenke, hat Britney schon sehr viel in ihrem Leben durchstehen müssen. Und es stellt sich wieder die Frage, ob Ruhm Menschen zerstört...

Einen verbleibenden schönen Tag bis zum Wochenende!
Miriam

Kommentare:

  1. Sehr gelungen, besonders die Hautfarbe gefällt mir, dieses Lichtschattenspiel. Die weichen Konturen finde ich auch sehr schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen lieben Dank, Sandra! Fühl dich gedrückt :D

      Löschen
  2. Jolie jour, Miriam.
    Ruhm...
    Ich denke, berühmte Menschen werden am gründlichsten durch die Rotte falscher "Freunde" zermahlen. Aasgeier des Erfolgs, die dich nicht mehr kennen wollen sobald du ausgesaugt bist. Ein Mensch, der für sein Talent verehrt wird, braucht nichts wichtiger als einen (!) wahren, echten Freund, um die Klippen und Untiefen zu umschiffen.

    Wenn Du den den großzügigen Mann als Mäzen in Ehren hälst, wirst seinem Vertrauen in Dich gewiß entsprechen.

    "Leben geschieht um uns. Schnell, überraschend, eindrucksvoll. Nicht selten kommen wir einen Schritt zu spät an, weil sich ein Blatt gewendet hat, eine Tür ins Schloß fiel. Unser Weg bleibt."
    (Elodie Jardinier)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen schönen Anbend :)
      Vielen Dank für deinen Kommentar, deine Gedankenanstöße! Werde mich jetzt noch ein bisschen in den Garten setzen und an deinem Porträt malen :D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...