Dienstag, 6. Oktober 2015

Der Pate

"Der Pate", 29,7 x 40 cm, Bleistift auf Bristolkarton, September 2015

Hallo :)

Ich hoffe, ihr seid gut in den Oktober gestartet, bisher ist er ja noch sehr mild.

Im letzten Monat habe ich erstaunlicherweise recht schnell diese Zeichnung fertig gestellt. Die Vorlage stammt aus dem bekannten dreiteiligen Film "Der Pate" - den ich nicht gesehen habe, muss ich gestehen - und die Zeichnung ist ein seeehr verspätetes Geburtstagsgeschenk für eine sehr liebe Freundin.

 
Momentan arbeite ich wieder an einem großformatigen Acrylbild, irgendwie habe ich in letzter Zeit besonders Spaß am Malen gefunden, wo ich eigentlich immer am liebsten schwarz-weiß gezeichnet habe... Vielleicht war es mal Zeit für einen Wechsel, angeblich ändert sich alle sieben Jahre ja auch der Geschmackssinn - warum sollen sich dann kreative Vorlieben nicht ändern? ;)
Diesen Monat steht schon die Buchmesse an und ich freue mich schon riesig! Mal schauen, ob ich dieses Jahr wieder eine Zeichnung signiert bekomme... Werde ich wahrscheinlich von der Zeit und der Länge der Schlange abhängig machen - eine Zeichnung hätte ich schon :D

In diesem Sinne Alles Liebe,
Miriam
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Die Zeichung ist großartig, und fängt in Schwarz&Weiß perfekt die düstere Stimmung der filmischen Vorlage ein.

    Musste dir deine Freundin ein Angebot machen das du nicht ablehnen konntest um dich zum Fertigzeichnen zu bewegen? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für deine lieben Kommentar! :)

      Haha, nein, keine Sorge :D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...