Dienstag, 10. März 2015

Fast Vergessenes

"Kate Ellison", etwas größer als A4, Pastellstifte, 27.12.14
N°1: Die Autorin Kate Ellison - oder vielleicht besser: das, was aus ihr geworden ist. Evi hat vor sehr, sehr langer Zeit ihren Roman "Schmetterlingsjagd" rezensiert und ich habe ihn vor nicht allzu langer Zeit gelesen und kann ihn echt empfehlen ;)
Und keine Angst, Kate hat keine bunten Haare. Nur meine Version von ihr. Mehr Infos zu ihr unter www.kateellison.com.

"Marion Raven", Mutliliner, A5, 2014
 













N°2: Marion Raven, Sängerin. Ich habe die Proportionen verhauen :D Leider hat sie eine musikalische Wandlung durchgemacht...

"Papageientaucher", 21x29,7cm, Tuschestifte und Polychromos, Januar 2015
N°3: Geburtstagsgeschenk für eine Freundin ;) Und ja, das Porträt ist aus dem Kopf gezeichnet, sieht man doch :D

 












N°4+5: Kleine Illustrationen. Das rechte hätte ich letzten September beinahe im Siebdurckworkshop auf ein T-Shirt gedruckt.

Ich freue mich im Übrigen wahnsinnig über Kommentare, ehrlich.

Alles Liebe,
Miriam

Kommentare:

  1. Hoi, Miri.
    Der Blick in den eigenen Fundus lohnt sich. Allein wenn man/frau sich die eher technische Frage stellt, worauf der Fokus damals lag & worauf jetzt. Mir geht es mit meinen Zeichnungen nicht anders.

    Deine Version von Kate Ellison läßt einen an den "Summer of 69" zurückdenken. Wobei das Protrait mehr die power als die flowers transportiert. Ob deshalb jetzt auch die Augen heller geraten sind!? :-)

    Der Oberarm wirkt bei eingehender Betrachtung ein wenig strange.

    Bei Miss Raven könnte ich ja ein wenig in die Kistes des Symbolismus greifen und die eingelaufene Gitarre als Äquivalent zu ihrer musikalischen Änderung ver-interpretieren. Könnte ich... ;-)

    Anschließend ein schönes Portrait; darf ich jetzt vermuten, daß Du den Papageientaucher nach Vorlage gezeichnet hast?
    Detailgenau wie sich die Füße der Schulterlinie anpassen. Das "Heck" hätte noch etwas tiefer in die Haare eingearbeitet gehört.

    Und was hast Dich vom Shirt-Druck abgehalten?

    Merci für den Einblick in Deine Werkstatt. War mir wieder ein Vergnügen.

    "You might think time is nothing less than a foe. But without you woudn't achieve any of your wishes."
    (Saoirse O'Boinor)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend :)

      Danke für's Anschauen und für die Anmerkungen!
      Alles, was nicht gut aussieht, ist künstlerische Freiheit, also bitte :D

      Was mich vom Druck abgehalten hat? Die Tatsache, dass wir uns für EIN Motiv entscheiden musste, und ich 3 bzw. 4 zur Auswahl hatte.

      Gern, freut mich, dass Du mit den Sachen ein bisschen was anfangen konntest ;)

      Ja, genau, der Papageientaucher kommt vom Foto ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...