Mittwoch, 29. Oktober 2014

Kai Meyer

"Kai Meyer", Bleistift auf A5- Smooth Cartridge Pad, 29.09.14
Hallo :)

Heute gibt's also meine beiden Kai-Meyer-Zeichnungen zu sehen. Wie ihr erkennen könnt, habe ich mir die obere signieren lassen. 
Die untere habe ich ihm geschenkt ;)
Bei Interesse: Evis Rezi zu "Asche und Phönix" findet ihr hier.
Und, habt ihr auch angestanden? 
Oder seid Sonntag zu seiner Lesung gegangen?
Ganz nebenbei, mein XXL-Projekt ist übrigens fertig :D Aber ich befürchte, es kann sich eh niemand mehr daran erinnern... Demnächst kommt ein Post ;)
Wenn ich mal eine klausurenfreie Woche habe, yippie!

Alles Liebe und ganz viel Wärme (es ist echt bitterkalt geworden draußen!),
Miri

"Geschenk für Kai Meyer :D", PITT Artist Pens auf Zeichenpapier (A4), 7.10.14


P.S.: Anne von anneblogt stand bei Kai Meyer direkt hinter uns in der Schlange und hat sich ihr wunderbares Porträt ebenfalls von ihm signieren lassen ;) Ihren kompletten Messebericht könnt ihr hier nachlesen!

Kommentare:

  1. Suuuper toll das erste Portrait!! :) Du zeichnest wirklich sehr toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,
      Dankeschön! ;) Das freut mich riesig! Dein Blog ist übringes spitze, habe gerade vorbeigeschaut :)
      Alles Liebe!

      Löschen
  2. Beide Zeichnungen sind richtig schön!
    Bin schon gespannt auf das XXL Projekt wobei ich gestehen muss, dass ich mich daran wirklich nicht mehr erinnern kann. >.<
    Und ja, du hast Recht, es ist wirklich extrem kalt geworden.
    Ganz liebe Grüße, Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww, ich danke dir ;)
      Da habe ich doch gleich mehr Spaß, einen Post zu schreiben =)
      Ach, das macht nichts, ich habe im Sommer damit begonnen, ist also schon knapp 3-4 Monate her :D
      Ganz liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Hey liebe Miri:)

    Wow, auch diese beiden Portraits sind wie gesagt einfach spitze! Besonders das obere finde ich richtig schön<3
    Was hat es denn mit deinem XXL-Projekt auf sich O.O? Bin schon auf deinen Beitrag dazu sehr gespannt!
    Und vielen dank fürs Verlinken auf meinen Blog:D

    Ganz viele LG
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne ;)

      Ich danke dir tausendfach! Du bist echt lieb =)
      Tjaaaa, ich hoffe, ich komme bald zum posten, werde gleich schonmal ein paar Bilchen zusammenschnibbeln...
      Gern geschehen :D

      Ebenso viele liebe Grüße zurück!
      Miri

      Löschen
  4. hi, ich wollt dich mal fragen ob du die Autoren von einem Bild abzeichnest oder dir frei eine Position von ihnen ausdenkst?
    Super Zeichnung!!
    LG Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Carina! :)
      Vielen dank für deine lieben Worte!
      Also, normalerweise halte ich mich sehr eng an die Vorlage und übernehme die Position. Im Moment versuche ich, mich von dieser Art des Arbeitens zu distanzieren, aber das läuft bisher noch nicht so gut.
      Aber bei der photorealistischen Arbeitsweise (die ich leider nur in Ansätzen beherrsche) geht man normal strikt nach der Vorlage um einen möglichst hohen Grad an Realismus zu erzielen. Wenn ich jetzt bspw. Kai Meyers Position ändern würde, würde in der Realität ja das Licht ganz anders auf sein Gesicht/seine Kleidung fallen.
      Lange Rede - kurzer Sinn :P
      Ich hoffe, ich konnte deine Frage beantworten ;)
      LG, Miri

      Löschen
  5. Ja, auf jeden Fall.
    Danke für die Erklärung :) :)
    LG Carina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...