Freitag, 18. Oktober 2013

Autorin: Suzanne Collins

Hallo ihr Lieben :)

Vielleicht wundert ihr euch ein wenig, dass im Moment so viele Bilder von mir hier auf unserem Blog auftauchen. Ich habe eigentlich nicht mehr Zeit als sonst (ab jetzt vielleicht, endlich Ferien!). Die Bilder haben sich einfach angestaut, jedenfalls die von Isabel Abedi und Sarah J. Maas, weil ich sie euch erst nach der Buchmesse präsentieren wollte ;)

Hier kommt jetzt mein neustes Aquarell der ehrenwerten Misses Collins, viel mehr zu ihr sagen brauche ich wohl nicht :D Ich habe sie nicht ganz getroffen, hoffe aber, dass man sie dennoch erkennt.

"Suzanne Collins", 21x29,7cm, Aquarell auf Aquarellpapier

Mein Katniss-Bild kennt ihr ja wahrscheinlich alle :D

Alles Liebe und ein traumhaftes Wochenende!
Miriam

Kommentare:

  1. Grüß Dich, Miriam.
    Ist ein wenig her mein letzter Kommentar; allerdings hat mich die Buchmesse ein klein wenig aus dem Blogbesuchstakt gebracht. Immerhin habe ich in etwa Alle aus meiner Liste gleichmäßig "vernachläßigt"... :-)

    Interessant wirkt auf mich der Ton des Aquarells. Mir kommen Bilder aus den Zwanzigern in den Sinn. Entromantisierter Realismus, um es in laienhafte Worte zu bringen.
    Zudem - ein Portrait muß ja nicht grundsätzlich fotographischer Natur sein. Wir sehen Deine Sicht auf die Autorin.
    Gefällt mir!

    Deine Auftragsarbeit bewundere ich jeden Tag auf's Neue.

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank!
      Ja, ich hab im Moment nicht so große Lust auf die Herausforderung des Photorealismus ;) Bin etwas "im Umbruch", was meine Bilder angeht. Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freue mich immer sehr, zumal sich ja scheinbar eher wenige meine Zeichnungen/Bilder ansehen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...