Mittwoch, 1. Mai 2013

Adele³

Hallo liebe Leser :)

Mal wieder etwas Neues von mir, allerdings etwas, womit ich sehr, sehr unzufrieden bin.
Ich habe meine neuen Buntstife getestet ;)
Vielleicht könnt ihr erkennen, dass die Zeichnung eigentlich die Sängerin Adele darstellen sollte. Falls ihr sie nicht erkennt - ich nehme euch das nicht übel :D

"Adele", DIN A3, Polychromos auf idena Zeichenkarton (190g/m²)

Warum zeichne ich manche Leute eigentlich so oft? Ich weiß nicht. Das Lustige bei den 3 Adeles ist, dass keine von ihnen ihr wirklich ähnlich sieht. Mein Vater hört gerne Musik von Adele, deswegen befinden sich auch alle drei Zeichnungen in seinem Besitz :D



 Hier noch ein paar Bilder vom Prozess:






Einen schönen restlichen Maifeiertag euch allen!

Kommentare:

  1. Salut, Librie.
    Warum Du Adele bis dato dreimal gezeichnet hast?
    Anzunehmen, daß Dich der Ehrgeiz gepackt hat. Immerhin bietet die Bearbeitung des gleichen Gesichts, eine Variante der Übung an. Und wenn ich mir Deine Entwicklung bei Adele betrachte, sehe ich die Steigerung in der Feinheit & Detailfülle. Gefällt mir.
    Nicht weniger die Farbigkeit - ihr linkes Auge ist lediglich einen Hauch zu "schattig" geraten (zum Ohr hin). Liegt vielleicht aber auch am Foto.

    Auch wenn Du Adele nicht en detail getroffen haben magst - Deine Farbzeichnung kann sich sehen laßen.

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen, lieben Dank! Das mit dem Auge ist gut möglich, wenn ich es mir so anschaue.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...