Mittwoch, 16. Januar 2013

Neuzugänge

Neuzugänge 1. - 17. Januar 2013

Auf den vielen tollen Buchblogs, denen ich inzwischen folge, schaue ich mir immer gern die Posts über Neuzugänge an. Ich habe immer gedacht, dass sich das bei mir nicht lohnen würde, aber da habe ich mich wohl getäuscht... Innerhalb der ersten Januarhälfte haben mich jedenfalls schon ganze sechs neue Bücher erreicht, die ich hier nun stolz präsentieren kann :)


Da haben wir also:


"Die Selbstvergessenen" von Anna Palm             
                                                                 
Sofia Wilden hat in ihrem Leben schon einige Sünden begangen – und sie nie wirklich bereut. Kein Wunder, dass die 16-Jährige mit der chronisch großen Klappe entsetzt ist, als ihre überforderte Mutter sie auf ein Internat für Problemkinder verbannt. Dort ist Sofia nicht nur von ihrer Zwillingsschwester Mila getrennt, sondern auch das einzige normale Mädchen unter zweihundert wunderschönen, aber seltsam teilnahmslosen Schülern. Schnell rutscht Sofia in die Außenseiterrolle. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, beginnt sie bald zu verstehen, dass hinter der schönen Fassade dieser Schule ein hässliches Spiel vor sich geht...                                                                                                                                                    

Das Buch habe ich für eine Leserunde bekommen und stecke schon mitten drin. Die Rezension werdet ihr dann bald hier finden können. 


 "Selection" von Kiera Cass        
                                                                                            
Die Chance deines Lebens? 35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?                                                                       
Das Buch hatte ich vor längerem schon mal auf Englisch gelesen und habe es jetzt auf Deutsch für eine Leserunde bekommen - und was soll ich sagen: Ich LIEBE es!!! Auch hier folgt die Rezi in Kürze.


"Im Herzen die Rache" von Elizabeth Miles  
                                                               
Es ist Winter in Ascension, einer Kleinstadt in Maine. Die Seen sind zu Eis erstarrt, der makellose Schnee fällt in dicken Flocken vom Himmel. Aber der friedliche Schein trügt denn in Ascension haben Fehler tödliche Folgen. Drei geheimnisvolle Mädchen sind in die Stadt gekommen, um darüber zu urteilen, wer für seine Taten büßen muss. Und die Wahl ist auf Em und Chase gefallen. Emily ist glücklich.  

Bei der Blogger-Aktion hatte ich leider kein Glück, habe aber an anderer Stelle ein Rezensionsexemplar gewonnen. Wird schnellstmöglich in Angriff genommen :) Und beim nächsten Mal befreie ich es aus der Folie, bevor ich es ablichte :D


"Pretty Clever" von Elisa Ludwig

Was würdest du tun, wenn deine reichen neuen Freundinnen die ärmeren Mädchen an deiner Schule schikanieren? Würdest du tatenlos dabei zusehen oder würdest du für Gerechtigkeit sorgen? Willa wäre nicht Willa, wenn sie die Ungerechtigkeit, die an der Highschool von Paradise Valley herrscht, einfach so hinnehmen würde. Entschlossen tritt sie in die Fußstapfen von Robin Hood. Doch Willas aufregendes Doppelleben findet schneller, als es ihr lieb ist, ein böses Ende. Und ausgerechnet der arrogante Aidan scheint der Einzige zu sein, der ihr helfen kann, aus all dem Schlamassel wieder heil herauszukomme... 

Das Buch habe ich gewonnen und hoffe, dass ich auch dazu bald kommen werde!  


"Renegade - Tiefenrausch" von J.A. Souders                                                                        
 
Evies Leben ist perfekt – perfekt geplant und überwacht von Mutter, der Herrscherin über die Unterwasserstadt Elysium. Schon bald soll die 16-jährige über die geheimnisvolle Welt regieren. Doch als sie sich ausgerechnet in ihren Feind verliebt, wird klar, dass das perfekte Leben in Elysium eine einzige Lüge ist. Elysium liegt am Grund des Meeres, abgeschirmt vom Rest der Welt. Dort hat Mutter ein Paradies für all jene Menschen geschaffen, die vor den Kriegen der Oberfläche fliehen konnten. Sie organisiert den Alltag der Bewohner, schützt sie vor Gefahren und regelt sogar die Geburten. Doch dieser Friede wird teuer erkauft – Gefühle sind in Elysium verboten, Berührungen unter Liebenden werden mit dem Tod bestraft. Evie vertraut in dieses System – doch als Gavin, ein Oberflächenbewohner, in ihre Welt eindringt, weckt der junge Mann Zweifel in ihr: Warum plagen sie Erinnerungslücken? Weshalb besteht Mutter auf Evies tägliche Therapie-Sitzungen? Und wieso kann sie sich durch Gavin an Dinge erinnern, die absolut unmöglich sind? Evie erkennt, dass sie Teil eines gewaltigen Plans ist, aus dem es für sie ohne Gavin kein Entrinnen gibt.

 Das Buch ist ertauscht und da ich es schon lange mal lesen wollte, freue ich mich sehr darauf!


"Delirium" von Lauren Oliver

Dieses Jahr kommt ja schon der dritte Teil der Trilogie raus und da dachte ich mir, es ist höchste Zeit endlich damit anzufangen. Das Buch konnte ich mir ertauschen und bin schon sehr gespannt :)

1 Kommentar:

  1. Also Selection kann mich bisher überhaupt nicht überzeugen, die Idee gefällt mir einfach nicht. Aber Delirium möchte ich unbedingt lesen =)

    LG
    Anja von druckbuchstaben.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...